Vesta-Zentrum

Zentrum für spirituelles Bewusstsein

Druckansicht
Kontakt-Formular


Vesta-Zentrum

Tel: 02252 / 8386631

vesta@vesta-zentrum.de


Login

Startseite > Vesta-Seminare

Vesta-Seminare


Unseren Selbsterfahrungsgruppen haben wir den Namen Vesta-Seminare gegeben, weil es unser Anliegen ist, die Menschen, die zu uns kommen, mit dem inneren Archetypus der Vestalin in Kontakt zu bringen. In vorchristlicher Zeit waren die Vestalinnen als Priesterinnen eigenständig, unabhängig und für sich selbst verantwortlich sowohl in persönlicher, geistiger, finanzieller, wie auch in sexueller Hinsicht. Durch ihre priesterlich-geistige Ausbildung waren sie in Verbindung mit den Heilkräften der Natur und eine ihrer interessantesten Aufgaben bestand darin, die Menschen auf unterschiedlichsten Ebenen gerade durch diese Verbindung zu heilen.

Wir möchten bei unseren Teilnehmer/innen einen Heilungsprozess zünden, der maßgeschneidert ist auf ihre individuelle Thematik. Dazu verwenden wir als Medien Gespräche, Tanz, Channeling, Phantasiereisen, Rituale und vieles mehr. Das, was hier zu keimen beginnt, soll dann weiter wachsen, gerne wuchern und immer wieder blühen. Vestalinnen zündeln, kokeln, feuern, verbrennen Altes, düngen mit Asche und haben ein kindliches Vergnügen daran, wenn die hellen Flammen wieder in den strahlenden Augen der Teilnehmer/innen lodern.

Unsere Vesta-Seminare umfassen 6 Samstage, im Abstand von 4-6 Wochen. Eine solche Sequenz beginnt im Herbst und dauert ca. ein halbes Jahr. Die Themen lagern sich um Selbstverantwortung, Freiheit, persönliches Wachstum und Kontakt mit der eigenen Seele.

Einige Titel der vergangenen Seminare lauten:
"Wunder gestalten aus wunden Punkten", und ein anderer "Schuld und Bühne", die Sequenz über Schuldgefühle, oder "Vom Opfer zum Schöpfer". Die gerade laufende Reihe heißt: "meine Grenzen existieren, weil ich an sie glaube".

Wir beginnen Samstags um 10:00 Uhr, das Ende liegt zwischen 18:00 und 19:00 Uhr. Getränke stellen wir zur Verfügung. Bitte Decken, bequeme Kleidung, warme Socken, eventuell Regenjacken für die Arbeit im Freien und Schreibzeug mitbringen.

Der Preis pro Samstag beträgt 150,- Euro. Eine Anmeldung bezieht sich auf alle 6 Samstage.
In kleinen Gruppen bis zu 15 Teilnehmern ist effektives Arbeiten gewährleistet.

Vor Beginn einer neuen Seminarreihe laden wir die Interessenten zu einem Treffen ein, an dem wir uns und das Seminar vorstellen, und ehemalige Teilnehmer von ihren Erfahrungen berichten.





<< November 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30  

mit der Maus über
die roten Daten fahren
um Einzelheiten zu den
Veranstaltungen
zu sehen.